The Power of Songs

Power of songs

After years of working with young children, I’ve discovered that songs are indeed one of the most powerful language learning tools. As an English language teacher, I have to do two things at the same time: teach children English and guide the group. Songs help with both.

Nachdem ich nun schon jahrelang mit Kindern dieser Altersklasse arbeite, habe ich erkannt, dass Lieder tatsächlich eines der wirksamsten Werkzeuge fürs Sprachen lernen sind. Als Englisch-Lehrerin habe ich zwei Aufgaben gleichzeitig: Kindern Englisch beibringen und die Gruppe leiten. Lieder helfen mit beidem.

Ein zweisprachiger Blogartikel.

More...

When I first started teaching English to kindergarten-aged children, the thing that impressed me the most was when the teacher sang just one line of the “1, 2, 3, das Spielen ist vorbei” song. Even before she’d finished the line, all the children stopped whatever game they were playing, started tidying up, while singing the whole song at the same time. No arguing, no protesting, no sad faces. They took it as natural that they had to tidy up because the song said so. I was speechless. At that moment, I knew I had to use the power of songs in my teaching as well.

Als ich erstmals Englisch für Kindergartenkinder unterrichtete, beeindruckte mich eine Sache am meisten: Die Lehrerin stimmte das Lied „1, 2, 3, das Spielen ist vorbei“ an, und obwohl sie daraus nur eine Zeile vorsang, hörten alle Kinder – noch bevor sie zu Ende gesungen hatte – mit dem Spielen auf und fingen an, aufzuräumen. Währenddessen sangen sie das ganze Lied mit. Ohne Streit, ohne Protest, ohne traurige Gesichter. Das Aufräumen war für sie eine ganz natürliche Angelegenheit, da sie es in dem Lied so gehört hatten. Ich war sprachlos – und wusste in diesem Moment, dass auch ich die Kraft der Lieder für meinen Unterricht nutzen musste.

Now, after years of working with this age group, I’ve discovered that songs are indeed one of the most powerful language learning tools. As an English language teacher, I have to do two things at the same time: teach children English and guide the group. Songs help with both.

Nachdem ich nun schon jahrelang mit Kindern dieser Altersklasse arbeite, habe ich erkannt, dass Lieder tatsächlich eines der wirksamsten Werkzeuge fürs Sprachen lernen sind. Als Englisch-Lehrerin habe ich zwei Aufgaben gleichzeitig: Kindern Englisch beibringen und die Gruppe leiten. Lieder helfen mit beidem.

Songs and learning English

  • Songs are a great way for children to learn new vocabulary. Not only are children learning new words, but they’re also learning whole phrases (“chunks”) and grammar rules too.
    Lieder sind toll, um Kindern neues Vokabular zu lehren. Die Kinder lernen nicht nur neue Wörter, sondern auch komplette Phrasen und Grammatikregeln.
  • Songs have the magic to transfer students into whichever situation. For example, one of our favourite activities is travelling by bus to different locations (the zoo, a restaurant, etc.), and we do that by singing “The wheels on the bus” song. I always ask children what they saw during our bus ride, and their imagination is amazing. They always ask to sing the same song again “on our way back to the kindergarten”. In that way, songs reinforce children’s imagination, and consequently, their English skills.
    Lieder versetzen Schüler auf magische Weise in jede beliebige Situation. Zum Beispiel ist eine unserer liebsten Unternehmungen, mit dem Bus an verschiedene Orte (Zoo, Restaurant etc.) zu fahren – und das tun wir, indem wir das Lied „The wheels on the bus“ singen. Nachher frage ich die Kinder immer, was sie während der Busfahrt alles gesehen haben – ihr Vorstellungsvermögen ist einfach unglaublich. Sie bitten dann immer darum, dasselbe Lied „auf unserem Weg zurück in den Kindergarten“ zu singen. Auf diese Weise stärken Lieder die Vorstellungskraft der Kinder und somit auch ihre Englischkenntnisse.
  • Songs are fun! It doesn’t matter how many times you’ve sung a song; they never get bored of singing it. Trust me, you’ll get bored of “Five little monkeys” before they do, and there aren’t that many activities one can say that about.
    Lieder machen Spaß! Ganz egal, wie oft man dasselbe Lied singt, sie bekommen nie genug davon. Glauben Sie mir, „Five little monkeys“ wird Ihnen schneller langweilig als den Kindern und das ist etwas, das man nicht gerade von vielen Aktivitäten behaupten kann.
  • Songs are “sticky”. I’ve had parents approaching me numerous times and telling me how much their children love the songs and that they sing them at home all the time (sometimes even teaching their younger siblings how to sing along). You can be sure that the songs you listen to with your child will stick with them for much longer. I don’t know about you, but I still sing the alphabet song in my head when I need to remember the order of letters.
    Lieder „bleiben kleben“. Schon oft sind Eltern auf mich zugekommen und haben mir erzählt, wie sehr ihren Kindern die Lieder gefallen und dass sie sie die ganze Zeit zu Hause singen (und sogar ihren jüngeren Geschwistern beibringen, wie man mitsingt). Die Lieder, die Sie sich mit Ihrem Kind anhören, werden es sehr lange begleiten, dessen können Sie sich gewiss sein. Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen geht, aber ich persönlich singe mir gedanklich immer noch das Alphabet-Lied vor, wenn ich mir die Reihenfolge der Buchstaben ins Gedächtnis rufen muss.
  • Active songs (accompanied by movement) help the more energetic kids get some of that energy out, and more reserved kids get out of their shell. Songs are also great for calming down after a super active session or lifting up children’s spirits on a rainy morning.
    Lebendige Lieder (welche mit Bewegung begleitet werden) helfen den lebhafteren Kids dabei, ihre Energie loszuwerden, während sie die Schüchternen aus der Reserve locken. Mithilfe von Liedern kann man auch toll nach einer super aktiven Einheit entspannen oder die Stimmung der Kinder an einem verregneten Morgen heben.
  • Finally, for me, singing and dancing with my students is extremely liberating – doing these activities helps all the participants relax and be a part of the group. In the end, there’s nothing silly about being silly together.
    Für mich persönlich ist das Singen und Tanzen mit meinen Schülern sehr befreiend – so können sich alle Anwesenden leichter entspannen und besser in die Gruppe integrieren. Es ist ja schließlich nichts Albernes dabei, wenn man gemeinsam albern ist.
Power of songs

In the end, one of the most amazing traits of songs is their ability to create a positive atmosphere. When we’re singing, everyone can participate – it doesn’t matter if you know all the words, you can still imitate the movements, and words come gradually too. We learn through having fun, and simple songs give children that feeling of accomplishment that makes them want to do more and more, and proudly say “I speak English”.

Zu guter Letzt ist es eines der erstaunlichsten Merkmale von Liedern, dass sie eine positive Atmosphäre schaffen können. Alle können mitmachen, wenn wir singen. Es ist egal, ob man den Liedtext kann oder nicht – man kann immer noch die Bewegungen nachmachen und der Text kommt dann nach und nach von allein. Wir lernen durch Spaß und einfache Lieder geben Kindern das Gefühl, etwas gemeistert zu haben, wodurch sie wiederum mehr lernen und ganz stolz sagen wollen: „Ich spreche Englisch!“​

Our tip for parents

Use the power of songs! It doesn’t matter if your child is too young to actually sing along. Play the songs while they’re doing something else: playing, drawing or doing crafts. You’d be surprised how much they acquire passively.

Nutzen Sie die Kraft der Lieder! Es macht nichts, wenn Ihr Kind noch zu jung ist, um mitzusingen. Spielen Sie ihnen die Lieder vor, während sie mit etwas anderem beschäftigt sind, z. B. Spielen, Malen oder Basteln. Sie werden überrascht sein, wie viel sie sich durch passives Hören aneignen.​

Lejla Husic

About the author

Lejla Husic is an English language enthusiast, teacher and trainer dedicated to guiding children and adults through their learning experience. She manages the “English World for Kids” at Der Pauker.

Offene English World for Kids Kurse


Du möchtest mehr Blogartikel zu diesem oder einem verwandten Thema lesen? In der rechten Spalte findest du eine Themenauswahl: einfach anklicken! Viel Vergnügen beim Lesen!


Wir freuen uns auf deinen Kommentar!

Wir freuen uns auf deinen Kommentar!